KFZ Hilfe

Beitrag KFZ Hilfe

Autor: Kerstin Kleinsschnittger Antworten: 3 letzte Antwort: 2015-06-25 08:45:09 von Sonja Hopf

AutorBeitrag
Beitrag
Kerstin Kleinsschnittger
erstellt:
02.05.2015 18:18:58

KFZ Hilfe

Gibt es bei nicht sozialversicherungspflichtigen Maßnahmen Hilfe?
habe 100 gdb ag g und b.... mache Umschulung für 2 jahre über die afa

Antworten

Beitrag
Helga Baasch
erstellt:
04.05.2015 09:05:06

Expertenseite

Kennen Sie die Kraftfahrzeughilfeverordnung? Vielleicht helfen Ihnen auch die Informationen "Rund ums Auto" auf nullbarrier.de?

... auf nullbarriere.de

Kraftfahrzeughilfe-Verordnung

Beitrag
Sabrina
erstellt:
25.06.2015 07:56:03

Die Verordnung ist relativ gut beschrieben. Was ich aber nicht verstehe ist das hier: "bis zu 55 vom Hundert der monatlichen Bezugsgröße" Können Sie mir bitter erklären was das genau heißt?

Beitrag
Sonja Hopf
erstellt:
25.06.2015 08:45:09

Bezugsgröße nach § 18 Abs. 1 im Sinne der Vorschriften der Sozialversicherung ist das Durchschnittsentgelt der gesetzlichen Rentenversicherung im vorvergangenen Kalenderjahr.

Sozialversicherungs-Rechengrößenverordnung 2015 vom 1. Dezember 2014, BGBl. I, Seite 1957

Hebebühne mit einer max. Tragkraft von 320 kgAAL-System, intelligentes HausnotrufsystemOrtsunabhängiges mobiles NotrufsystemSchwellenrampen, Rollstuhlrampen aus Stahl und AluminiumMobiler Hublift / Hebebühne bis 3 mTreppenassistent ASSISTEP für eigenständiges Treppensteigen

Symbole

Beiträge: Beitrag Beitrag Neuer Beitrag Neuer Beitrag Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Beitrag noch nicht moderiert! Beitrag noch nicht moderiert!

Moderator

Logo: Alles barrierefrei bauen

Alles barrierefrei bauen

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch

16761 Hennigsdorf OT Stolpe-Süd

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch ist Architektin und Spezialistin für Barrierefreies Bauen. Sie berät Bauherren, Planer und Betroffene.

Expertenseite

Inhouse-Seminar

Weiterbildung Sie möchten Ihre Mitarbeiter, Vertriebspartnern oder Kunden die Möglichkeit geben, sich zum aktuellen Stand von Normen und Gesetzen auf dem Gebiet des barrierefreien Bauens informieren?

Fachvortrag, Inhouse-Seminare, Weiterbildung zum Barrierefreien Bauen