HomePfeil nach rechtsForumPfeil nach rechtsFinanzierung und FördermittelPfeil nach rechtsAusbau einer alten Wohnung

Ausbau einer alten Wohnung

Beitrag Ausbau einer alten Wohnung

Autor: Jürgen Volk Antworten: 2 letzte Antwort: 2018-11-14 15:12:54 von Weentim

AutorBeitrag
Beitrag
Jürgen Volk
erstellt:
14.11.2017 12:53:59

Ausbau einer alten Wohnung

Ich möchte für meinen Bruder zwei Zimmer und ein darin neu zu erstellendes Bad behindertengerecht umbauen.
Viel kann ich selber machen, denn dieser hat eine "Minirente", kann sich keine Umbaukosten leisten.
Kann ich pauschal die 4000,00 € beantragen, Rechnungen (Material ) danach als Beleg einreichen.

Antworten

Beitrag
Sargon Lang
erstellt:
01.12.2017 16:42:04

Expertenseite

Die Übernahme von Materialkosten im Rahmen der sog. wohnumfeldverbessernden Maßnahmen ist grundsätzlich möglich. In Eigenregie erbrachte Handwerkerleistungen dagegen sind nicht erstattungsfähig.
Erforderlich sind ein Antrag bei der Pflegekasse auf Kostenübernahme, eine Beschreibung der Maßnahme und der Hinweis darauf, wer die Maßnahme durchführt. Keinesfalls sollten Sie mit der Maßnahme beginnen, bevor Sie nicht die Kostenübernahme der Pflegekasse erhalten haben. Darin werden Sie möglicherweise aufgefordert, die voraussichtlichen Materialkosten zu benennen.

Noch ein dringender Rat: Wenn es sich um eine Mietwohnung handelt, müssen Sie zuvor die Erlaubnis der Vermieterin / des Vermieters einholen. Diese / dieser kann die Erlaubnis an eine Rückbaupflicht bei Auszug binden. Mit dem Hinweis auf die Wertsteigerung, die die Wohnung durch mehr Barrierefreiheit gewinnt, können Sie Ihre Vermieterin / Ihren Vermieter unter Umständen davon überzeugen, Sie vom Rückbau zu entpflichten.

Beitrag
Weentim
erstellt:
14.11.2018 15:12:54

Das ist gut zu wissen, da wir für meine Oma auch vor haben die Wohnung für sie altersgerecht umbauen zu lassen.

Ortsunabhängiges mobiles NotrufsystemMobiler HubliftTreppenassistent für eigenständiges TreppensteigenRollstuhlrampen und Podeste aus StahlTemperatursensor, Verbrühschutz für SchwesternrufsystemeRampen für Rollstuhl mieten

Symbole

Beiträge: Beitrag Beitrag Neuer Beitrag Neuer Beitrag Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Beitrag noch nicht moderiert! Beitrag noch nicht moderiert!

Unser Experte

16761 Hennigsdorf

Inhouse-Seminar

Weiterbildung Sie möchten Ihre Mitarbeiter, Vertriebspartnern oder Kunden die Möglichkeit geben, sich zum aktuellen Stand von Normen und Gesetzen auf dem Gebiet des barrierefreien Bauens informieren?

Fachvorträge, Inhouse-Seminare, Weiterbildung zum Barrierefreien Bauen