HomePfeil nach rechtsForumPfeil nach rechtsFinanzierung und FördermittelPfeil nach rechtsFörderung als Zuschuss für Badumbau

Förderung als Zuschuss für Badumbau

Beitrag Förderung als Zuschuss für Badumbau

Autor: Isolde Ahr Antworten: 2 letzte Antwort: 2019-10-03 06:54:31 von Katharina Meinrad

AutorBeitrag
Beitrag
Isolde Ahr
erstellt:
23.12.2014, 11:52

Förderung als Zuschuss für Badumbau

Mein Vermieter ist bereit, mein Bad umbauen zu lassen (Haus besteht seit ca. 40 Jahren). Die Wanne soll durch eine bodengleiche Dusche ersetzt werden und eine Toilette (Saniwall Plus) eingebaut werden. In der Dusche müsste ein Sitz sowie Haltegriffe eingebaut werden. Die Renovierung ist er bereit zu tragen, erwartet aber von mir evtl. Zuschüsse abzufragen.
Ich bin 75 Jahre als und 80%aG.

Gibt es in diesem Fall überhaupt Zuschüsse?

Antworten

Beitrag
Helga Baasch
erstellt:
25.02.2015, 08:31

Expertenseite

Falls Sie eine Pflegestufe haben, können Sie einen Antrag auf Zuschuss an Ihre Pflegekasse stellen. Der Zuschuss für solche wohnwertverbessernden Maßnahmen in der Wohnung hat sich seit 2015 von bisher maximal 2557,00€ auf 4000,00€ erhöht. Sie können Ihren Vermieter informieren, dass er bei der Beauftragung der Umbaumaßnahmen in Ihrem Bad auch die Baufirma bittet, den Zuschuss bei der Pflegekasse zu beantragen. Sie müssten in diesem Fall eine Abtretungserklärung abgeben.

Beitrag
Katharina Meinrad
erstellt:
03.10.2019, 06:54

Ich denke schon das es in deinem Fall Zuschüsse gibt würde mich aber trotzdem noch mal genau erkundigen an deiner Stelle.

Rollstuhl-Hebebühne mit einer max. Tragkraft von 320 kgNotrufsysteme für unterwegs und zu HauseRollstuhlrampen und Podeste aus StahlAutomatische TürdichtungenRampen für Rollstuhl mietenBidirektionale Videosprechanlage für Hörbehinderte

Symbole

Beiträge: Beitrag Beitrag Neuer Beitrag Neuer Beitrag Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Beitrag noch nicht moderiert! Beitrag noch nicht moderiert!

Moderator

Alles barrierefrei bauen

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch

16761 Hennigsdorf OT Stolpe-Süd

Inhouse-Seminar

Weiterbildung Sie möchten Ihre Mitarbeiter, Vertriebspartnern oder Kunden die Möglichkeit geben, sich zum aktuellen Stand von Normen und Gesetzen auf dem Gebiet des barrierefreien Bauens informieren?

Fachvorträge, Inhouse-Seminare, Weiterbildung zum Barrierefreien Bauen