HomePfeil nach rechtsForumPfeil nach rechtsNormen und GesetzePfeil nach rechtsDIN Norm für Flüchtlingsunterkünfte

DIN Norm für Flüchtlingsunterkünfte

Beitrag DIN Norm für Flüchtlingsunterkünfte

Autor: Sarah Amon Antworten: 1 letzte Antwort: 2015-11-09 09:19:09 von Sonja Hopf

AutorBeitrag
Beitrag
Sarah Amon
erstellt:
08.11.2015 10:59:19

DIN Norm für Flüchtlingsunterkünfte

Welche DIN Norm wird bei der Gestaltung von Flüchtlingsunterkünften zu Grunde gelegt?

Anforderungen an Wohnheime und Beherbergungsstätten sowie Arbeitsstätten sind nicht mehr Bestandteil der DIN 18040-1 und 18040-2.

Bitte um Info, in welcher DIN Anforderungen an Wohnheime und Beherbergungsstätten zu Grunde gelegt sind.

Antworten

Beitrag
Sonja Hopf
erstellt:
09.11.2015 09:19:09

Jedes Bundesland hat eine Beherbergungsstättenverordnung. In der Muster-Beherbergungsstättenverordnung - MBeVO steht zur Barrierefreiheit:
§ 11 Barrierefreie Beherbergungsräume
Mindestens 10v. H. der Gastbetten müssen in Beherbergungsräumen liegen, die einschließlich der zugehörigen Sanitärräume den Anforderungen an barrierefrei nutzbare Wohnungen gemäß § 50 Abs. 1 MBO entsprechen. In Beherbergungsstätten mit mehr als 60 Gastbetten muss mindestens 1 v. H. der Gastbetten in Beherbergungsräumen liegen, die einschließlich der zugehörigen Sanitärräume barrierefrei und uneingeschränkt mit dem Rollstuhl nutzbar und für zwei Gastbetten geeignet sind; die erforderlichen Räume können auf die Räume nach Satz 1 angerechnet werden. Für die Anforderungen der Sätze 1 und 2 gilt § 50 Abs. 3 MBO entsprechend.
Die Barrierefreie Gestaltung von Arbeitsstätten wird in der Technischen Regel ASR-V3a-2 geregelt.

... auf nullbarriere.de

Technische Regeln für Arbeitsstätten ASR

Leitsysteme, Türschilder, Handlaufinformationen, TasttafelnHebeplattformen für TreppenanlagenOrientierungshilfen, Leitsysteme, taktile SchilderMobiler Hublift / Hebebühne bis 1 mSenkrechtlift mit automatischer AufzugsteuerungFingerschutzsysteme für Türen

Symbole

Beiträge: Beitrag Beitrag Neuer Beitrag Neuer Beitrag Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Beitrag noch nicht moderiert! Beitrag noch nicht moderiert!

Moderator

Alles barrierefrei bauen

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch

16761 Hennigsdorf OT Stolpe-Süd

Inhouse-Seminar

Weiterbildung Sie möchten Ihre Mitarbeiter, Vertriebspartnern oder Kunden die Möglichkeit geben, sich zum aktuellen Stand von Normen und Gesetzen auf dem Gebiet des barrierefreien Bauens informieren?

Fachvorträge, Inhouse-Seminare, Weiterbildung zum Barrierefreien Bauen