HomeForumDenkmalschutzDenkmalschutz versus Barrierefreiheit

Denkmalschutz versus Barrierefreiheit

Beitrag Denkmalschutz versus Barrierefreiheit

Autor: Windröschen Antworten: 0

AutorBeitrag
Beitrag
Windröschen
erstellt:
08.05.2014 00:27:39

Denkmalschutz versus Barrierefreiheit

Bei der behindertengerechten Umgestaltung meines Arbeitsplatzes stößt mein Arbeitgeber an Grenzen, weil Vorschriften des Denkmalschutzes dem in wichtigen Punkten entgegenstehen.

Inwieweit muss sich Barrierefreiheit den Anliegen des Denkmalschutzes unterordnen? Wer hat Erfahrungen mit diesem Konflikt? Welche Lösungsmöglichkeiten gibt es?

Muss ich trotz Schwerbehinderung einen unzureichend eingerichteten Arbeitsplatz akzeptieren, wenn der Umbau aus Gründen des Denkmalschutzes nicht durchgeführt werden kann/soll?

Antworten

Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.

Visuelle, taktile und akustische LeitsystemeLeitsysteme, Türschilder, Handlaufinformationen, TasttafelnBodenindikatoren für den öffentlichen VerkehrsraumOrientierungshilfen, Leitsysteme, taktile SchilderTaktile Pläne, Schilder, BeschriftungenBodenleitsystem, taktile Beschilderungen, Pläne

Symbole

Beiträge: Beitrag Beitrag Neuer Beitrag Neuer Beitrag Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Beitrag noch nicht moderiert! Beitrag noch nicht moderiert!

Moderator

Logo: Alles barrierefrei bauen

Alles barrierefrei bauen

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch

16761 Hennigsdorf OT Stolpe-Süd

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch ist Architektin und Spezialistin für Barrierefreies Bauen. Sie berät Bauherren, Planer und Betroffene.

Expertenseite

Inhouse-Seminar

Weiterbildung Sie möchten Ihre Mitarbeiter, Vertriebspartnern oder Kunden die Möglichkeit geben, sich zum aktuellen Stand von Normen und Gesetzen auf dem Gebiet des barrierefreien Bauens informieren?

Fachvortrag, Inhouse-Seminare, Weiterbildung zum Barrierefreien Bauen