HomeForumAusstattung und HilfsmittelMindestgrößen für Waschbecken in Seniorenwohnung ?

Mindestgrößen für Waschbecken in Seniorenwohnung ?

Beitrag Mindestgrößen für Waschbecken in Seniorenwohnung ?

Autor: Christine G Antworten: 1 letzte Antwort: 2012-11-26 18:15:17 von Helga Baasch

AutorBeitrag
Beitrag
Christine G
erstellt:
24.11.2012 18:44:39

Mindestgrößen für Waschbecken in Seniorenwohnung ?

Ich wohne als Schwerbehinderte in einer Seniorenwohnung mit Service.
Der Vermieter hat nun mein defektes Waschbecken durch ein deutlich Kleineres ersetzt, auch ist der Wasserhahn jetzt deutlich zu kurz (Wasserstrahl befindet sich in nur knapp 3 cm Abstand vom Wachbeckenrand).
Durch diesem Umstand ist z.B. Haarwäsche durch Pflegeperson am Waschbecken nicht mehr möglich und selbst einfaches Händewaschen ist erschwert, da man dabei ständig an den Waschbeckenrand stößt.

Gibt es Mindestmaße für Waschbecken und Armaturen in Seniorenwohnungen?

Antworten

Beitrag
Helga Baasch
erstellt:
26.11.2012 18:15:17

Expertenseite

Es ist nicht gesetzlich geregelt, welche Sanitärausstattung die Bäder in Seniorenwohnungen haben müssen. Es gibt Waschtische und auch Armaturen mit den Eigenschaften, die Sie beschrieben haben. Schade ist nur, dass Sie mit dem Vermieter nicht vor dem Austausch des Waschtisches und der Armatur sich auf solche Sanitärobjekte festgelegt haben. Falls Sie eine Pflegestufe haben, könnten Sie einen Zuschuss für den Austausch des Waschtisches und der Armatur als Anpassungsmaßnahme an Ihre Behinderung beantragen. Solche Zuschüsse werden im Rahmen der Verbesserung des Wohnumfeldes gewährt. Lassen Sie sich von einer Sanitärfirma beraten, welche Sanitärprodukte für Sie in Frage kommen.

... auf nullbarriere.de

barrierefreie, unterfahrbare Waschtische

Mobile Hebehilfen und TransferhilfenAAL-System, intelligentes HausnotrufsystemMobiler Patientenlifter für die IntimpflegeHausnotruf für ein sicheres ZuhauseHaltegriffe, Badzubehör und Befestigung ohne bohrenunterfahrbare Waschtische, Haltegriffe

Symbole

Beiträge: Beitrag Beitrag Neuer Beitrag Neuer Beitrag Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Beitrag noch nicht moderiert! Beitrag noch nicht moderiert!

Moderator

Logo: Alles barrierefrei bauen

Alles barrierefrei bauen

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch

16761 Hennigsdorf OT Stolpe-Süd

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch ist Architektin und Spezialistin für Barrierefreies Bauen. Sie berät Bauherren, Planer und Betroffene.

Expertenseite

Inhouse-Seminar

Weiterbildung Sie möchten Ihre Mitarbeiter, Vertriebspartnern oder Kunden die Möglichkeit geben, sich zum aktuellen Stand von Normen und Gesetzen auf dem Gebiet des barrierefreien Bauens informieren?

Fachvortrag, Inhouse-Seminare, Weiterbildung zum Barrierefreien Bauen

Fehlerteufelchen