WC-Lifter mit Stützgriffen, höhenverstellbar

NEU: Toilette für Kinder

Der automatisch höhenverstellbare WC-Lifter für Personen, die in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkt sind, ist ideal geeignet für den Privatbereich und Pflegeeinrichtungen, wie z. B. Betreutes Wohnen, Seniorenheim, Rehabilitationszentrum, Krankenhaus, Kita und Schule.

Informationen anfordern

Elektrisch stufenlos höhenverstellbarer WC-Lifter mit Haltegriff und Stützklappgriff

höhenverstellbarer WC-Lifter

Der unter Belastung höhenverstellbare WC-Lifter ist besonders für die Altbausanierung geeignet, da keine baulichen Maßnahmen benötigt werden: Es ist eine einfache und kostensparende Installation durch eine Vorwandmontage möglich.

Der Spülkasten ist mit einer elektrischen Spülauslösung ausgestattet und die gesamte WC-Anlage verfügt optional über eine integrierbare leistungsfähige Förderpumpe.

Der WC-Lifter kann unabhängig an vorhandene Anschlüsse und an handelsübliche WCs installiert werden. Das Gerät kann vom Anbieter wieder zurückgenommen werden und nach einer Generalüberholung auch gebraucht wiederverwendet werden.

WC-Lifter in verschiedenen Ausführungen und Farben

Hebearm des höhenverstellbaren WC-Lifters

Der höhenverstellbare WC-Lifter ist als Basismodell ohne Stützgriffe erhältlich. Optional gibt es das Gerät mit mitfahrendem Stützgriff und integrierter Sensorsteuerung (Auf/Ab/Spülen) und/oder mit mitfahrendem Stützklappgriff, wobei die unterschiedlichen Griffe wahlweise auf der linken oder rechten Seite angeordnet werden können. Optional ist auch eine Fernsteuerung über eine Fernbedienung möglich.

Der Spülwasseranschluss des Gerätes ist links oder rechts möglich. Der Abwasseranschluss ist mit Wandeinlauf oder Bodeneinlauf oder mit Förderpumpe mit den Abgängen nach links oder rechts erhältlich. Das Hubmodul und Vorbaumodul gibt es in allen RAL-Farben und so lässt sich die WC-Anlage optisch in jedes Bad integrieren.

Wird eine WC-Keramik mit integrierten Sitzflächen verwendet (ohne Deckel und Brille, siehe rechts), kann auch eine Rückenlehne angebracht werden.

Technische Daten der WC-Anlage

Sensorsteuerung des WC-Lifters an dem Stützgriff
Im Stützgriff integrierte Sensor­steuerung des WC-Lifters
  • Gesamthöhe (unterste Lift-Position): 90 cm
  • Gesamthöhe (oberste Lift-Position): 110 cm
  • max. Breite ohne Griffe: 44 cm
  • max. Breite mit Griffe: 70 cm
  • Sitzhöhe: 41 cm stufenlos höhenverstellbar bis 61 cm (Standard)
  • niedrigst mögliche Sitzhöhe: 32 cm (mit Toilettenkeramik für Kinder, je nach baulichen Begebenheiten)
  • Abwasserabfluss: DN 100
  • Stromanschluss: 230V / 50Hz / 16A
  • Eckventile: G3/8"
  • Steuerspannung: 24VDC
  • Stützgriffe: Überstand über die WC-Schüssel 18 cm
    Griffabstand = 70 cm nach DIN 18040-2

Toilette für Kinder

Den WC-Lift gibt es auch in kleinen Größen, für Kinder ohne Treppe erreichbar.

Der WC-Lifter für Kita und Schule ist ein Hilfsmittel das bei Bedarf "mitwächst". Er bietet Kindern jeden Alters die passende Höhe zum sicheren Sitzen und zum leichten Aufstehen. Die kindgerechte Ausstattung der Toiletten spielt dabei eine wichtige Rolle. Kinder sollen beim Sitzen den Boden mit den Füßen erreichen um sicheren Halt zu finden. Die Sitzhöhen können kundenspezifisch angepasst werden. Sitzhöhen von 26 cm für kleine Kinder und bis zu einer Sitzhöhe von 35 cm für größere Kinder können alle Bedürfnisse abdecken. Dabei stehen Ihnen Hubhöhen von 20 cm oder 30 cm zur Auswahl.

Planungshöhen für Toiletten inkl. Toilettensitz:

  • Kinder 1-3 Jahre: 26 cm
  • Kinder 3-6 Jahre: 35 cm
  • Kinder 7-11 Jahre (Grundschule): 35 cm
  • Erwachsene nach DIN 18040-1: 46 cm bis 48 cm

Design und Technik

Der WC-Lifter passt auch in kleine Bäder.
WC-Lift fürs kleine Bad
WC-Lifter in blau im öffentlichen Sanitärraum.
WC-Lifter in öffentlichem Sanitärraum

Sie erhalten ein ansprechendes Design, das die Normen der DIN 18040-1 erfüllt. Wir bieten Ihnen neueste Technologien mit mehr Sicherheit vor allem durch die konsequente Umsetzung des Gerätes in 24-Volt-Niederspannungstechnik. Die Höhenverstellung und Spülung erfolgt mittels elektronischer Sensorsteuerung. Diese ist robust, vandalismussicher und vor allem ohne Kraftaufwand bedienbar.

  • lieferbar mit oder ohne Stützgriffe, alle RAL-Farben
  • Festgriffe und Schwenkgriffe
  • Gesamtbreite des Gehäuses ohne Stützgriffe 55 cm
  • Gesamtbreite mit Stützgriffen 70 cm
  • maximale Ausladung mit WC-Keramik, gemessen ab der Wand 90 cm
  • Abstand der Rückenstütze bis zur Vorderkante des WC-Keramik 55 cm
  • WC-Keramik aus Mineralguss (weiß)
  • niedrigste Höhe des Gehäuses 120 cm
  • ausgefahrene Höhe des Gehäuses 140 cm bzw. 150 cm (bei 30 cm Hub)
  • auch unter Last verstellbar
  • Belastung maximal 150 kg

Keramik-WCs mit integrierten Sitzflächen für Kinder oder Erwachsene, die an den WC-Lifter installiert werden können:

Keramik-WCs mit integrierten Sitzflächen für Kinder
Kinder-WC-becken
Keramik-WCs mit integrierten Sitzflächen für Erwachsene
integrierte Sitzfläche für Erwachsene

Montage in nur 2 - 3 Std. Arbeitszeit

So einfach ist die Installation:

  • vorhandene Keramik entfernen
  • Spülkasten entfernen (wenn kein Unterputzkasten)
  • Hubmodul stellen und an der Wand 4 mal verschrauben
  • flexibles Rohr an den vorhandenen Wasseranschluss anschließen
  • Vorbaumodul anschrauben
  • Abwasseranschluss mit Toilette verbinden
  • Stromanschluss verbinden

Kontaktformular / Informationen anfragen

Ihre Angaben
Beratungswunsch
Unterlagen sind für
Interesse für
Bemerkungen

Datenschutz-Zusicherung: Die eingetragenen Angaben, insbesondere die E-Mail-Adresse, werden nur zum Zweck der Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet.