Fahrzeugumbauten

paramobil: Alles rund um Behindertenfahrzeuge

Von der Beratung und Hilfe bei der Antragsstellung beim Kostenträger bis zur Planung und Realisierung des Fahrzeugumbaus.

Logo: paramobil GmbH

Visitenkarte

Mobil ans Ziel - trotz Handicap

Rohlstuhllift für den Kofferraum

Im Nu von A nach B - Fahrzeuge ermöglichen dem Menschen, in kurzer Zeit lange Strecken zu überwinden. Diese grenzenlose Mobilität ist für viele Menschen mittlerweile nichts Besonderes mehr. Für Menschen mit Behinderungen oder altersbedingten Bewegungseinschränkungen gilt das leider nicht. Dabei müssen und wollen sie genauso mobil sein wie Menschen ohne Handicap. Die paramobil GmbH hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, Menschen mit Behinderungen eine bessere Mobilität zu ermöglichen, und durch umfassende Umbauten behindertengerechte Fahrzeuge zu schaffen.

Behindertenfahrzeuge für Selbstfahrer und Mitfahrer

Nahezu jedes Fahrzeug kann schnell und individuell zu einem behindertengerechten Fahrzeug umgebaut werden. Das gilt für die Mitfahrerbereiche ebenso wie für den Fahrerbereich. Dabei ist es oft gleichgültig, um welche Fahrzeugmarke oder welchen Fahrzeugtyp es sich handelt: paramobil sorgt für eine optimale, bedürfnisgerechte Fahrzeuganpassung und überzeugt dabei mit Erfahrung und Qualität. Darüber hinaus werden Neu- und Gebrauchtwagen angeboten, die bereits als Behindertenfahrzeuge genutzt wurden.

Beratung und Expertise

Wenn Sie Ihr Fahrzeug behindertengerecht umbauen lassen wollen, gibt es die Möglichkeit, Zuschüsse von der gesetzlichen Rentenversicherung zu bekommen. Paramobil bietet kompetente Beratung und Hilfe bei der Antragsstellung beim Kostenträger. Hilfesuchende können sich auch mit sozialrechtlichen und psychosozialen Angelegenheiten an uns wenden.

Fahrzeughilfe für Selbstfahrer

Aufstehhilfe (Para Help)

Aufstehhilfe für den Fahrer
Aufstehhilfe (Para-Help)

Diese komfortable Aufstehhilfe entlastet den Rücken beim Aussteigen und überzeugt durch eine sehr robuste Bauweise. Sie ist unauffällig nach außen, TÜV geprüft und Crash getestet. Die originale Sitzbefestigung bleibt erhalten. Eine Umrüstung ist für fast alle Fahrzeuge möglich.

Einstieghilfe Schwenksitz (Para-Turn)

Einstiegshilfe Schwenksitz für den Fahrer oder Beifahrer
Einstiegshilfe Schwenksitz (Para-Turn)

Bei diesem Schwenksitz wird der Ein- und Ausstieg des Fahrers oder des Beifahrers erheblich erleichtert. Der Originalsitz bleibt dabei erhalten. Die Konstruktion ist sehr robust und hochwertig und, wie fast alle Umbaukonstruktionen von Paramobil, TÜV geprüft und Crash getestet. Die einfache Bedienung sorgt für einen hohen Komfort. Auch hier ist ein Einbau in fast alle Fahrzeuge möglich.

Fußlenkungssystem Franz (Para-Steer)

Fusslenkungssystem für den Fahrer
Fusslenkungssystem (Para-Steer)

Mit diesem Fußlenkungssystem ist die Steuerung eines Fahrzeuges auch für gehbehinderte Menschen möglich. Die optimale Bedienbarkeit ist individuell anpassbar. Dabei bleibt das Fahrzeug auch für andere Personen fahrbar. Die Umrüstung ist bei vielen Fahrzeugen möglich und hat eine 5-jährige Garantie.

Schiebetür (Para-Door)

Schiebetür für Fahrer oder Mitfahrer
Schiebetür (Para-Door)

Mit dieser Schiebetür ist eine sehr weite Türöffnung möglich. Durch die hochwertige Integration in die Türverkleidung ist die Para-Door sehr unauffällig nach außen. Die Umrüstung ist bei fast allen Fahrzeugen in Kombination mit Rollstuhleinzugssystemen möglich.

Fahrzeughilfe für Mitfahrer

Rollstuhllift (Rolli-Lift)

Rollstuhllift für Mitfahrer
Rollstuhllift (Rolli-Lift)

Mit dem Rolli-Lift ist ein bequemes Ein- und Ausladen des Rollstuhls möglich. Durch die robuste Technik hat der Lift eine Tragkraft von bis zu 120kg. Es gibt unterschiedliche Varianten für die individuellen Bedürfnisse: So ist z.B. der Rolli-Lift 60 klappbar, während die Schwenkbewegung des Rolli-Lift 120 el. auch automatisch möglich ist. Ein flexibler Einbau ist bei fast allen Fahrzeugen möglich.

Behindertengerechter Kindersitz (Para-Child)

Behindertengerechter Kindersitz
Kindersitz (Para-Child)

Der Para-Child kann in allen Fahrzeugen problemlos eingebaut werden. Auch hier sorgen die einfache Bedienung und die Entlastung des Rückens für einen hohen Komfort.

Hub- und Schwenksitz (Para-Hub-S)

Hub- und Schwenksitz für Mitfahrer
Hub- und Schwenksitz (Para-Hub-S)

Der Para-Hub-S überzeugt durch seine robuste und hochwertige Bauweise. Der TÜV geprüfte und Crash getestete Hub- und Schwenksitz kann in fast alle Fahrzeuge eingebaut werden. Da der Originalsitz verbaut werden kann, ist die Umrüstung relativ unauffällig nach außen.

Transfersitz (Para-Rolli)

Transfersitz für Mitfahrer
Transfersitz (Para-Rolli)

Mit dem Para-Rolli können schwerbehinderte Personen bequem transportiert werden - und das ganz ohne umständliches Umsetzen. Eine Kombination von Para-Turn und Para-Hub-S ist möglich. Durch die robuste Technik hat der Transfersitz eine Tragkraft von bis zu 120kg. Der Einbau ist in fast allen Fahrzeugen möglich.

Absenkfahrzeug (Para-Absenker)

Absenkungsfahrzeug
Absenkungsfahrzeug mit eingefalteter Rampe
Absenkfahrzeug mit Rampe
Absenkfahrzeug mit Rampe (Para-Absenker)

Der Para-Absenker ist ein 5-sitziges KFZ mit Rollstuhlplatz. Diese Konstruktion eignet sich besonders für behindertengerechte Großraum-Taxis, da das Fahrzeug auch weiterhin als 7-Sitzer verwendbar ist. Die leichte, faltbare Rampe ist auch als Boden verwendbar. Der Para-Absenker überzeugt durch die robuste Ausführung und ist TÜV und Crash getestet.

Informationen anfordern

Fahrzeuge behindertengerecht umbauen

Optimale Lösungen für Selbstfahrer und Mitfahrer mit Behinderungen:


  • individuell
  • innovativ
  • hochwertige Qualität
  • optimale Fahrzeuganpassung
  • markenunabhängig
  • Sonderanfertigungen
  • eigene Gerätefertigung

Kontaktformular / Informationen anfragen

Ihre Angaben

Beratungswunsch

Anrede  
Name*  
Firma  
Strasse/ Hausnr.*  
PLZ* - 

Unterlagen sind für

Ort*  
Telefon*  
Email*

Interesse für

   
   
   
   
 
   

Bemerkungen

Informationen
zur Behinderung
Fragen und Hinweise
zum Angebot

Datenschutz-Zusicherung: Die eingetragenen Angaben, insbesondere die E-Mail-Adresse, werden nur zum Zweck der Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet.