Leitsysteme - taktil, visuell, akustische Orientierungshilfen

Inhaltsverzeichnis - Seite 1 von 2

Blindenleitsysteme für den Einsatz in Gebäuden und im Außenbereich

Bodenindikatoren, Blindenleitsyteme, taktile Leitsysteme, kontrastreiche Markierungen für Treppen und Stufen und taktile Pläne.

Taktile Türschilder, Handlaufmarkierungen, Glasmarkierungen, Glasdurchlaufschutz.

Logo: Inclusion e.K.

Visitenkarte

Blindenleitsystem im Foyer der Blindenmission
Foto: CBM

Orientierung und Sicherheit für alle

Zahlreiche taktile Hilfen, angefangen von Bodenindikatoren bis hin zu taktilen Elementen auf Türschildern oder tastbare Gebäudepläne helfen blinden und sehbehinderten Menschen dabei, sich selbstbestimmt und sicher zu bewegen. Daneben sind kontrastreiche Markierungen besonders für sehbehinderte Menschen wichtig.

Beides sorgt für eine barrierearme Umgebung, die auch für Menschen ohne Seheinschränkungen die Orientierung verbessert und die Sicherheit erhöht.

Architekten, Planer, Baufirmen und Handwerker finden flexible und praxisnahe Lösungen, um eine blinden- und sehbehindertengerechte Umgebung zu gestalten. Sämtliche Anforderungen werden abgedeckt, die an eine zeitgemäße barrierefreie Umgebung heute gestellt werden. Fullservice inklusive: von der Begehung bis zur Montage.

Bodenindikatoren

Leistsystem aus Edelstahlnoppen und -streifen vor dem Fahrstuhlzugang
Foto: World Conference Center Bonn

Leitsystem Odile® aus Desmopan®, Edelstahl, Messing

  • Rippenplatten und Noppenplatten
  • lose Rippen und Noppen
  • erhältlich in über 200 RAL-ähnlichen Farben

Das Leitsystem Odile® aus verschleißfestem Desmopan® ist zwei Versionen erhältlich. Kunden wählen zwischen Rippen- und Noppenplatten und Einzelelementen (sog. losen Rippen und Noppen). inclusion setzt dabei konsequent auf selbstklebende Elemente.

Die Vorteile für die Anwender liegen auf der Hand: Es entfallen aufwändige Reinigungsarbeiten, der Boden wird nicht beschädigt (wie etwa bei Produkten, die verschraubt werden müssen) und die Montage kann sogar auf Wunsch selbst ausgeführt werden.

Bodenleitsystem für Blinde im Flughafengebäude
Foto: Sheraton Frankfurt Airport Hotel und Conference Center

Leitsystem Fluxi® aus Desmopan®

  • individuelle Zuschnitte bis 125 cm
  • schmale Linienführung
  • besonders geeignet für Bodenfliesen

Das System Fluxi ist eine neue Leitsystem-Variante. Die Leitstreifen lassen sich bis zu einer Länge von 125 cm kundenspezifisch anpassen. Fluxi ist besonders für das Verlegen auf Fliesen geeignet. Das Überkleben von Fugen gehört damit in den allermeisten Fällen der Vergangenheit an. Für Architekten ist Fluxi vor allem aufgrund der klaren und schmalen Linienführung eine Alternative.

Bodenindikatoren aus Edelstahl werden im Innen- und Außenbereich eingesetzt. Die lange Haltbarkeit und die hochwertige Optik sind für viele Kunden entscheidende Kriterien. Der Kontrast zum Bodenbelag und die Rutschhemmung lassen sich mit farbigen Einsätzen aus Kunststoff verbessern.

Desmopan®

ist ein besonders hochwertiger Kunststoff (TPU), der robust, verschleißfest und dennoch flexibel ist. Weitere Eigenschaften: hohe Temperaturbeständigkeit, geringes Eigengewicht, ohne Weichmacher. Erfüllt die Prüfnorm FMVSS 302 und DIN 4102-1 B1 und UL94 HB beim Brandschutz.

Markierungen für Stufen und Treppen

Auf fertigen Boden nachträglich aufgeklebte Noppen am unteren Ende einer Treppe
Foto: LVR Köln

Beim Thema Sicherheit geht es vor allem um das Warnen vor und das Absichern von Gefahrenstellen, insbesondere Treppen. Gerade Unfälle und Stürze im Umfeld von Treppen haben oft schwerwiegende Folgen.

In Kombination mit Aufmerksamkeitsfeldern vor einer Gefahrenstelle können Stufenprofile das Risiko eines Sturzes deutlich reduzieren. Für das Absichern von Treppen hat der Hersteller kontrastreiche Stufenmarkierungen aus Desmopan® und PVC entwickelt.

Das Profil ist L-förmig, so dass Nutzer die markierten Stufen sowohl beim Hinaufsteigen als auch beim Hinabgehen erkennen. Profile aus Aluminium und Edelstahl ergänzen das Sortiment.

Ihre Vorteile auf einen Blick

Bodenleitsystem aus Noppen- und Rippenplatten führen in der Betriebskantine zur Essenausgabe und Tischen.
Foto: BFW Düren
  • Wirtschaftlich: Das System kann im Bestand nachgerüstet und sukzessive erweitert werden.
  • Montagefreundlich: Taktile Leitsysteme von inclusion werden verklebt; dadurch entfallen im Vergleich zu anderen Systemen aufwändige Bohrarbeiten.
  • Materialauswahl: Im Programm sind sowohl Bodenindikatoren aus Edelstahl und Messing, als auch aus dem Hochleistungskunststoff Desmopan®. Bei der Variante aus Desmopan® haben Sie außerdem die Wahl zwischen Platten und einzelnen Rippen/Noppen.
  • Farbauswahl: Leitsysteme aus Desmopan sind in sämtlichen RAL-ähnlichen Farben lieferbar (K7). So lassen sich sogar Farbkonzepte und Corporate Design-Richtlinien in ein Leitsystem integrieren. Selbst das Bedrucken von Bodenindikatoren mit Logo und Text ist möglich.
  • Kundenfreundlich: inclusion bietet Ihnen weitere Produkte, mit denen sich Barrieren abbauen lassen: Stufen- und Glasmarkierungen, taktile Pläne und Türschilder sowie Markierungen für Handläufe.
  • DGUV-getestet, zertifiziert durch EURECERT, erfüllt die Prüfnorm FMVSS 302 und DIN 4102-1 B1 und UL94 HB beim Brandschutz.

Neu: Fordern Sie Infos zu MindTags an, dem neuen Informationssystem zur Orientierung und Navigation. Per Smartphone-App werden Inhalte von sog. Tags (Aufkleber mit Sensor) vom Nutzer abgerufen und als Sprachnachricht ausgegeben. Die Anwender werden vom System mit Beacons sogar automatisch erkannt und erhalten zum richtigen Zeitpunkt die relevanten Informationen zum aktuellen Standort und den Zielen in der Umgebung.

Informationen anfordern

Das Leitsystem leistet einen wichtigen Beitrag zur Sturz­prävention und Unfallverhü­tung für alle Nutzer. Taktile Leitsysteme für öffentliche Gebäude nach DIN 32984

Barrierefreiheit durch Spon­soring finanzieren? Lassen Sie Bodenindikatoren vom Anbieter bedrucken, um bestehende Sponsoring-Aktivitäten zu inten­sivieren oder neue Partner zu gewinnen. Wir beraten Sie gern.

Bodenleitsystem aus Stahlrippen und Noppen am oberen Ende einer Treppe
Bodenleitsystem aus Stahlrippen und Noppen (Foto: LVR Köln)

Leitstreifen Verlegung im Flughafen - Vorschaubild für das Promovideo
Video ansehen

Bodenleistreifen mit Klebeschicht und Schutzstreifen
Selbstklebende Elemente: vor der Montage wird die Schutzfolie entfernt
Kontrastreiche Markierungen an der Treppenkante für nachträgliche und temporäre Verlegung
Kontrastreiche Stufenmarkierung
Leistreifen für Kinder und Erwachsene
Eingangsbereich im Gesundheitszentrum Glantal. Einzelelemente in der Farbe grau-aluminium.

Kontaktformular / Informationen anfragen

Ihre Angaben

Beratungswunsch

Anrede  
Name*  
Firma  
Strasse/ Hausnr.*

Unterlagen sind für

PLZ* -   
Ort*  
Telefon*  
Email*

Interesse für

   
   

Bemerkungen

Fragen und Hinweise
zum Angebot

Datenschutz-Zusicherung: Die eingetragenen Angaben, insbesondere die E-Mail-Adresse, werden nur zum Zweck der Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet.