HomeForumWohnungsanpassungBarrierefreier Umbau

Barrierefreier Umbau

Beitrag Barrierefreier Umbau

Autor: Gudrun Menzel Antworten: 1 letzte Antwort: 2014-03-06 17:15:07 von Helga Baasch

AutorBeitrag
Beitrag
Gudrun Menzel
erstellt:
06.02.2014 15:27:28

Barrierefreier Umbau

Ich möchte eine Wohnung barrierefrei umbauen, um darin eine Psychotherapiepraxis einzurichten. Benötige ich dazu einen spezialisierten Architekten, oder sind die entsprechenden Vorschriften (Breite der Türen, Treppen, Abmessungen WC, Fluchtwege) Standardwissen für jeden Architekten?

Antworten

Beitrag
Helga Baasch
erstellt:
06.03.2014 17:15:07

Expertenseite

Ich empfehle Ihnen bei der barrierefreien Umgestaltung die Forderungen der DIN 18040 Barrierefreies Bauen - Planungsgrundlagen, Teil 1 Öffentlich zugängliche Gebäude, zu beachten. Sie sollten bei Auftragsvergabe an einen Architekten auch diese Norm zur Grundlage Ihrer Aufgabenstellung machen. Sie brauchen dafür keinen spezialisierten Planer. Wenn Sie es wünschen, können Sie sich an einen Experten für Barrierefreies Bauen wenden und sich beraten lassen. Auf nullbarriere.de können Sie die Expertendatenbank nutzen, um einen geeigneten Experten zu finden.

... auf nullbarriere.de

Planungshilfen für barrierefreies Planen und Bauen

Taktile Orientierungshilfen und LeitsystemeHöhenverstellbare WaschtischeAAL-System, intelligentes HausnotrufsystemMobiler HausnotrufNotrufsysteme, HausnotrufBarrierefreie Umfeldsteuerung

Symbole

Beiträge: Beitrag Beitrag Neuer Beitrag Neuer Beitrag Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Beitrag noch nicht moderiert! Beitrag noch nicht moderiert!

Moderator

Logo: Alles barrierefrei bauen

Alles barrierefrei bauen

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch

16761 Hennigsdorf OT Stolpe-Süd

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch ist Architektin und Spezialistin für Barrierefreies Bauen. Sie berät Bauherren, Planer und Betroffene.

Expertenseite

Inhouse-Seminar

Weiterbildung Sie möchten Ihre Mitarbeiter, Vertriebspartnern oder Kunden die Möglichkeit geben, sich zum aktuellen Stand von Normen und Gesetzen auf dem Gebiet des barrierefreien Bauens informieren?

Fachvortrag, Inhouse-Seminare, Weiterbildung zum Barrierefreien Bauen

Fehlerteufelchen