HomeForumWohnungsanpassungWelche Rechnungen einreichen beim Badumbau

Welche Rechnungen einreichen beim Badumbau

Beitrag Welche Rechnungen einreichen beim Badumbau

Autor: Holger Kuchar Antworten: 2 letzte Antwort: 2011-09-27 19:12:45 von Tamy Schneider

AutorBeitrag
Beitrag
Holger Kuchar
erstellt:
17.10.2010 23:13:45

Welche Rechnungen einreichen beim Badumbau


Wir sind gerade beim Badumbau, ebenerdige Dusche und neu fliesen usw.!
Zuschuß wurde genehmigt 2557 € , die Materialkosten belaufen sich schon auf über
7000 € laut Rechnung.
Reicht es, diese Rechnung bei der KK einzureichen ?

Die Fliesenlegerarbeiten macht ein Freund, muss das auch angegeben / eingereicht werden, oder reicht die Rechnung des Baustoffhändlers, weil wir sowieso über ~3850 € liegen ?

Antworten

Beitrag
Helga Baasch
erstellt:
24.10.2010 18:00:43

Expertenseite

Der Zuschuss der Pflegekasse wurde bewilligt, weil ein Bewohner dieser Wohnung eine Pflegestufe hat. Der Eigenanteil der gesamten Umbaukosten beträgt 10 %. Sie müssen die Rechnungen über die Handwerkerleistungen und über das verwendete Material bei der Pflegekasse einreichen. Von der Krankenkasse bekommen Sie, falls von dem Pflegebedürftigen benötigt, auf Verschreibung eines Arztes bestimmte Hilfsmittel, wie z. B. Toilettensitzerhöhung oder Duschrollstuhl. Der Eigenanteil pro Hilfsmittel beträgt 5,00 bis 10.00 €.

Beitrag
Tamy Schneider
erstellt:
27.09.2011 19:12:45

Meine Frage:
Muss ich es erst Fördermittel beantragen, bevor ich die Teile für eine barrierefreie Dusche im Internet bestelle?
Evtl. ein Fehler, aber ich hab es schon bestellt. Pflegestufe habe ich noch nicht, nur einen Schwerbeschädigtenausweis.

Taktile Orientierungshilfen und LeitsystemeHöhenverstellbare WaschtischeAAL-System, intelligentes HausnotrufsystemMobiler NotrufNotrufsysteme, HausnotrufBarrierefreie Umfeldsteuerung

Symbole

Beiträge: Beitrag Beitrag Neuer Beitrag Neuer Beitrag Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Beitrag noch nicht moderiert! Beitrag noch nicht moderiert!

Moderator

Logo: Alles barrierefrei bauen

Alles barrierefrei bauen

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch

16761 Hennigsdorf OT Stolpe-Süd

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch ist Architektin und Spezialistin für Barrierefreies Bauen. Sie berät Bauherren, Planer und Betroffene.

Expertenseite

Inhouse-Seminar

Weiterbildung Sie möchten Ihre Mitarbeiter, Vertriebspartnern oder Kunden die Möglichkeit geben, sich zum aktuellen Stand von Normen und Gesetzen auf dem Gebiet des barrierefreien Bauens informieren?

Fachvortrag, Inhouse-Seminare, Weiterbildung zum Barrierefreien Bauen

Fehlerteufelchen