HomeForumWohnungsanpassungTürrahmenverbreiterung des Bades und der Gästetoilette

Türrahmenverbreiterung des Bades und der Gästetoilette

Beitrag Türrahmenverbreiterung des Bades und der Gästetoilette

Autor: Susanne Arndt Antworten: 0

AutorBeitrag
Beitrag
Susanne Arndt
erstellt:
21.01.2015 11:22:01

Türrahmenverbreiterung des Bades und der Gästetoilette

Rollstuhlbedingt sind wir vor kurzem in einen Bungalow gezogen. Da der Umzug relativ kurzfristig war, hatten wir vor Unterzeichnung des Mietvertrages mit dem Vermieter vereinbart, dass vor unserem Umzug die Türrahmen der Bäder auf unsere Kosten verbreitert werden. Sonst hätten wir nicht einziehen können. Nun hat uns unser Vermieter die Rechnung der Handwerksfirma mit der Bitte um Bezahlung weitergeleitet. Diese Rechnung möchte ich bei meiner Pflegekasse einreichen. Jetzt habe ich gehört, dass der Pflegedienst eine Bestätigung für diese Maßnahme erstellen muss. Da mein Pflegedienst (ich habe Pflegestufe 2) dies noch nie gemacht hat, hier meine Frage: Kann mir jemand einen "Bestätigungstext" schicken?

Antworten

Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.

Taktile Orientierungshilfen und LeitsystemeHöhenverstellbare WaschtischeAAL-System, intelligentes HausnotrufsystemMobiler HausnotrufNotrufsysteme, HausnotrufBarrierefreie Umfeldsteuerung

Symbole

Beiträge: Beitrag Beitrag Neuer Beitrag Neuer Beitrag Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Beitrag noch nicht moderiert! Beitrag noch nicht moderiert!

Moderator

Logo: Alles barrierefrei bauen

Alles barrierefrei bauen

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch

16761 Hennigsdorf OT Stolpe-Süd

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch ist Architektin und Spezialistin für Barrierefreies Bauen. Sie berät Bauherren, Planer und Betroffene.

Expertenseite

Inhouse-Seminar

Weiterbildung Sie möchten Ihre Mitarbeiter, Vertriebspartnern oder Kunden die Möglichkeit geben, sich zum aktuellen Stand von Normen und Gesetzen auf dem Gebiet des barrierefreien Bauens informieren?

Fachvortrag, Inhouse-Seminare, Weiterbildung zum Barrierefreien Bauen

Fehlerteufelchen