HomeForumWohnbautenBarrierefreier Zugang zur Terasse

Barrierefreier Zugang zur Terasse

Beitrag Barrierefreier Zugang zur Terasse

Autor: Ruth Peterek Antworten: 1 letzte Antwort: 2011-06-16 11:17:10 von Helga Baasch

AutorBeitrag
Beitrag
Ruth Peterek
erstellt:
16.06.2011 11:13:35

Barrierefreier Zugang zur Terasse

wir überlegen, den Ausgang zur Terrasse barrierefrei zu gestalten. Unser Sohn hat Pflegestufe I (Muskeldystrophie Duchenne). Wir benötigen keine Rampe, aber ein neues Fenster.
Können wir für diesen Umbau Mittel für wohnfeldverbessernde Massnahmen bei der Pflegeversicherung beantragen?

Antworten

Beitrag
Helga Baasch
erstellt:
16.06.2011 11:17:10

Expertenseite

Ein barrierefreier Zugang zu einer Terrasse gilt als wohnwertverbessernde Maßnahme, für die die Pflegekasse für Menschen mit einer Pflegestufe einen Zuschuss bis max. 2557,00€ gewährt. Diese Voraussetzung ist bei Ihrem Sohn erfüllt. Stellen Sie bitte bei der Pflegekasse ihres Sohnes einen formlosen Antrag, dem Sie 3 Angebote von Handwerkerleistungen beifügen. Die Pflegekasse wird Ihren Antrag nach Rücksprache mit Ihnen bewilligen. Allerdings müssen Sie 10% der Gesamtkosten als Eigenanteil übernehmen. Weitere Informationen zu Leistungen der Pflegeversicherung und zu barrierefreien Bauprodukten finden Sie unter nullbarriere.de

http://nullbarriere.de/pflegekasseleistung.htm

http://nullbarriere.de/gutjahr-balkon-terrasse.htm

http://nullbarriere.de/alumat-tuerschwellen.htm

Raumspartür - BehindertentürBarrierefreie TürschwellenTüröffner PORTEOAAL-System, intelligentes HausnotrufsystemPersonenaufzug, Fahrstuhl mit umweltfreundlichem AntriebBlindenleitsysteme in Gebäuden

Symbole

Beiträge: Beitrag Beitrag Neuer Beitrag Neuer Beitrag Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Beitrag noch nicht moderiert! Beitrag noch nicht moderiert!

Moderator

Logo: Alles barrierefrei bauen

Alles barrierefrei bauen

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch

16761 Hennigsdorf OT Stolpe-Süd

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch ist Architektin und Spezialistin für Barrierefreies Bauen. Sie berät Bauherren, Planer und Betroffene.

Expertenseite

Inhouse-Seminar

Weiterbildung Sie möchten Ihre Mitarbeiter, Vertriebspartnern oder Kunden die Möglichkeit geben, sich zum aktuellen Stand von Normen und Gesetzen auf dem Gebiet des barrierefreien Bauens informieren?

Fachvortrag, Inhouse-Seminare, Weiterbildung zum Barrierefreien Bauen

Fehlerteufelchen