HomeForumBarrierefreier Tourismusbarrierefrei ins Wasser

barrierefrei ins Wasser

Beitrag barrierefrei ins Wasser

Autor: Ilse Häußler Antworten: 2 letzte Antwort: 2014-12-12 13:56:12 von Natalie80

AutorBeitrag
Beitrag
Ilse Häußler
erstellt:
23.06.2014 19:05:18

barrierefrei ins Wasser

Der Strandzugang an der Ostsee ist barrierefrei.
Das Meer hat Brandung.
Wie komme ich ins tiefe Wasser,
wo ich schwimmen kann und dann auch wieder ans Land ?
Der Flachwasserbereich ist schwierig für Leute mit
Gehbehinderung und einmal umgefallen, ist es schwierig,
im Wasser bei Wellengang wieder aufzustehen.
Im Schwimmbad ist es leichter ins Tiefe zu gelangen..
Wer hat einen guten Rat ?

Antworten

Beitrag
Gisela Moser
erstellt:
25.08.2014 21:00:50

Ich war letzte Woche an der Ostsee und habe in Kühlungsborn einen "barrierefreien Badesteg" gesehen. Der Steg geht bis über das hüfthohe Wasser, dann führt allerdings eine Treppe ins Wasser. Vielleicht hilft Ihnen das schon als Tipp?

Beitrag
Natalie80
erstellt:
12.12.2014 13:56:12

Die meisten Badestege haben leider nur Treppen.

Taktile Orientierungshilfen und LeitsystemeHandlauf für Treppen und RampenHandlauf und Geländer für Treppen, Rampen, Gehweg und BrüstungenHöhenverstellbare WaschtischeModulare RollstuhlrampenLeitsysteme, Türschilder, Handlaufinformationen, Tasttafeln

Symbole

Beiträge: Beitrag Beitrag Neuer Beitrag Neuer Beitrag Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Beitrag noch nicht moderiert! Beitrag noch nicht moderiert!

Moderator

Logo: Alles barrierefrei bauen

Alles barrierefrei bauen

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch

16761 Hennigsdorf OT Stolpe-Süd

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch ist Architektin und Spezialistin für Barrierefreies Bauen. Sie berät Bauherren, Planer und Betroffene.

Expertenseite

Inhouse-Seminar

Weiterbildung Sie möchten Ihre Mitarbeiter, Vertriebspartnern oder Kunden die Möglichkeit geben, sich zum aktuellen Stand von Normen und Gesetzen auf dem Gebiet des barrierefreien Bauens informieren?

Fachvortrag, Inhouse-Seminare, Weiterbildung zum Barrierefreien Bauen

Fehlerteufelchen