HomeForumöffentliche Gebäude und ArbeitsstättenWC- Anlagen in Super- bzw. Einkaufsmärkten

WC- Anlagen in Super- bzw. Einkaufsmärkten

Beitrag WC- Anlagen in Super- bzw. Einkaufsmärkten

Autor: Ast Barbara Antworten: 0

AutorBeitrag
Beitrag
Ast Barbara
erstellt:
22.05.2012 08:25:57

WC- Anlagen in Super- bzw. Einkaufsmärkten

Da bei uns im Lkrs. der "Bauwurm" umgeht, werden immer wieder neue Discount-, Bau- und Lebensmittelmärkte gebaut. Nun haben diese erfahrungsgemäß nur Personal- Toiletten, die nur in dringenden Fällen auch mal Kunden zur Verfügung gestellt werden.

Gibt es irgendwo Vorgaben, über die ich rollstuhlgeeignete WCs in diesen Einrichtungen verlangen kann? Der Art. 48 der BayBO gibt da nicht wirklich etwas her, obwohl in Abs. 2 unter Punkt 6 "Verkaufsstätten" genannt sind...

Antworten

Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.

Raumspartür - BehindertentürHandlauf und Geländer für Treppen, Rampen, Gehweg und BrüstungenTüröffner PORTEORollstuhl-Rampen und Auffahrhilfen aus AluminiumLeitsysteme, Türschilder, Handlaufinformationen, TasttafelnOrientierungshilfen, Leitsysteme, taktile Schilder

Symbole

Beiträge: Beitrag Beitrag Neuer Beitrag Neuer Beitrag Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Beitrag noch nicht moderiert! Beitrag noch nicht moderiert!

Moderator

Logo: Alles barrierefrei bauen

Alles barrierefrei bauen

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch

16761 Hennigsdorf OT Stolpe-Süd

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch ist Architektin und Spezialistin für Barrierefreies Bauen. Sie berät Bauherren, Planer und Betroffene.

Expertenseite

Inhouse-Seminar

Weiterbildung Sie möchten Ihre Mitarbeiter, Vertriebspartnern oder Kunden die Möglichkeit geben, sich zum aktuellen Stand von Normen und Gesetzen auf dem Gebiet des barrierefreien Bauens informieren?

Fachvortrag, Inhouse-Seminare, Weiterbildung zum Barrierefreien Bauen

Fehlerteufelchen