HomeForumöffentliche Gebäude und ArbeitsstättenNeues Gebäude für eine Zahnarztpraxis

Neues Gebäude für eine Zahnarztpraxis

Beitrag Neues Gebäude für eine Zahnarztpraxis

Autor: Sabine Remensberger Antworten: 1 letzte Antwort: 2012-01-30 12:00:08 von Helga Baasch

AutorBeitrag
Beitrag
Sabine Remensberger
erstellt:
29.01.2012 17:36:41

Neues Gebäude für eine Zahnarztpraxis

Ich möchte in Bayern, Memmingen, ein Praxisgebäude für eine Zahnarztpraxis bauen. Dieses Gebäude wird nur von einer Praxis genutzt und wird auch vom Praxisinhaber privat gebaut. Jetzt stellte sich heraus, dass in Bayern ein medizinisch genutztes Gebäude sämtliche behindertengerechten Einrichtungen haben muss (ggf Aufzug, WC, barrierefreier Zugang zu sämtlichen Behandlungsräumen). Gibt es dafür staatl. Fördermittel? Muss ich diese zusätzlichen Kosten alle privat tragen? Das Gebäude entsteht in der Innenstadt und hat nur eine begrenzte Baufläche, sodass die Praxis
2 -geschossig werden muss.

Antworten

Beitrag
Helga Baasch
erstellt:
30.01.2012 12:00:08

Expertenseite

Es gilt die Landesbauordnung für den Neubau von öffentlich zugänglichen Gebäuden und Räumen.
Ich bin auch der Meinung, dass neue Arzt- und Zahnarztpraxen, barrierefrei errichtet werden müssen. Wann soll man mit dem barrierefreien Bauen anfangen?
In Ihrem Fall sind evtl. durch den An- oder Einbau eines Aufzuges die Kosten für den Neubau Ihrer Praxis sehr hoch.
Ich empfehle Ihnen, die Beratungsstelle Barrierefreies Bauen der Bayrischen Architektenkammer zu konsultieren (Barrierefrei@byak.de). Informationen zu staatlichen Fördermitteln finden Sie auf kfw.de
- ERP-Regionalförderprogramm
- KfW-Unternehmerkredit - Fremdkapital

Landesförderprogramme erfragen Sie bei Ihrer Landesbank.

Handlauf und Geländer für Treppen, Rampen, Gehweg und BrüstungenTürgriffe und TürbeschlägeRollstuhl-Rampen und Auffahrhilfen aus AluminiumProfilrampen und Podeste, Teleskoprampen, AuffahrrampenLeitsysteme, Türschilder, Handlaufinformationen, TasttafelnOrientierungshilfen, Leitsysteme, taktile Schilder

Symbole

Beiträge: Beitrag Beitrag Neuer Beitrag Neuer Beitrag Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Beitrag noch nicht moderiert! Beitrag noch nicht moderiert!

Moderator

Logo: Alles barrierefrei bauen

Alles barrierefrei bauen

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch

16761 Hennigsdorf OT Stolpe-Süd

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch ist Architektin und Spezialistin für Barrierefreies Bauen. Sie berät Bauherren, Planer und Betroffene.

Expertenseite

Inhouse-Seminar

Weiterbildung Sie möchten Ihre Mitarbeiter, Vertriebspartnern oder Kunden die Möglichkeit geben, sich zum aktuellen Stand von Normen und Gesetzen auf dem Gebiet des barrierefreien Bauens informieren?

Fachvortrag, Inhouse-Seminare, Weiterbildung zum Barrierefreien Bauen

Fehlerteufelchen