HomeForumöffentliche Gebäude und ArbeitsstättenBarrierefreier Zugang zum Gemeindehaus

Barrierefreier Zugang zum Gemeindehaus

Beitrag Barrierefreier Zugang zum Gemeindehaus

Autor: Bernd Blaschke Antworten: 1 letzte Antwort: 2011-03-05 17:51:55 von Helga Baasch

AutorBeitrag
Beitrag
Bernd Blaschke
erstellt:
03.03.2011 14:21:22

Barrierefreier Zugang zum Gemeindehaus

In unser Gemeindehaus gelangt man nur durch eine große schwere Tür, die für Rollstuhl- und Rollifahrer ein ziemliches Problem darstellt. Mittels eines elektrischen Türöffners könnte dieses Problem behoben werden. Gibt es für eine solche Maßnahme Zuschüsse?

Antworten

Beitrag
Helga Baasch
erstellt:
05.03.2011 17:51:55

Expertenseite

Der barrierefreie Zugang zum Gemeindehaus ist erforderlich. Er darf keine Stufen haben. Die Eingangstür muss deutlich erkennbar, leicht zu öffnen und zu schließen sein. Sie muss also sicher für alle Gemeindemitglieder, auch für die Rollstuhlbenutzer, passierbar sein. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, damit man eine Tür leicht öffnen und schließen kann. Sie wollen die Eingangstür mit einem kraftunterstützenden Antrieb ausstatten.
Kennen Sie den Türöffner PORTEO?
Die Tür kann leicht mit der Hand oder mit einem elektrischen Türöffner geöffnet werden. Die Tür schließt automatisch nach voreingestellter Offenhaltezeit.
Fördermöglichkeiten für Ihre Maßnahme sind mir nicht bekannt

... auf nullbarriere.de

Türöffner PORTEO

Raumspartür - BehindertentürHandlauf und Geländer für Treppen, Rampen, Gehweg und BrüstungenTürgriffe und TürbeschlägeModulare RollstuhlrampenLeitsysteme, Türschilder, Handlaufinformationen, TasttafelnOrientierungshilfen, Leitsysteme, taktile Schilder

Symbole

Beiträge: Beitrag Beitrag Neuer Beitrag Neuer Beitrag Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Beitrag noch nicht moderiert! Beitrag noch nicht moderiert!

Moderator

Logo: Alles barrierefrei bauen

Alles barrierefrei bauen

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch

16761 Hennigsdorf OT Stolpe-Süd

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch ist Architektin und Spezialistin für Barrierefreies Bauen. Sie berät Bauherren, Planer und Betroffene.

Expertenseite

Inhouse-Seminar

Weiterbildung Sie möchten Ihre Mitarbeiter, Vertriebspartnern oder Kunden die Möglichkeit geben, sich zum aktuellen Stand von Normen und Gesetzen auf dem Gebiet des barrierefreien Bauens informieren?

Fachvortrag, Inhouse-Seminare, Weiterbildung zum Barrierefreien Bauen

Fehlerteufelchen