HomeForumFinanzierung und FördermittelZuzahlung bei Umbaumassnahmen durch die Pflegekasse

Zuzahlung bei Umbaumassnahmen durch die Pflegekasse

Beitrag Zuzahlung bei Umbaumassnahmen durch die Pflegekasse

Autor: Bettina Unzeitig Antworten: 1 letzte Antwort: 2013-04-10 21:09:22 von Helga Baasch

AutorBeitrag
Beitrag
Bettina Unzeitig
erstellt:
06.04.2013 14:59:03

Zuzahlung bei Umbaumassnahmen durch die Pflegekasse

Wir haben eine solche Zuzahlung für eine Umbaumaßnahme bei der Pflegekasse beantragt. Der medizinische Dienst hat uns darauf hingewiesen, dass die Pflegekasse nur 1x diesen Zuschuss zahlt, man sollte sich daher gut überlegen, für welche Maßnahme man diesen Zuschuss beantragt. Nun lese ich Kommentare, dass diese Zuschüsse auch mehrfach für verschiedene Maßnahmen z.b. für Badumbau und Einbau eines Treppenlifts gezahlt werden. Wie ist denn nun die Regelung?

Antworten

Beitrag
Helga Baasch
erstellt:
10.04.2013 21:09:22

Expertenseite

Frau Hopf hat bereits auf eine ähnliche Anfrage am 03.03.2013 von Herrn Hardy Seins wie folgt geantwortet:
"Was ist eine Maßnahme?
Von der Pflegekasse wird der Zuschuss von 2.557 Euro auf Antrag je Maßnahme geleistet. Dabei gilt, dass alle Maßnahmen zusammen, die zum Zeitpunkt, zu dem der Zuschuss gewährt wird, als EINE Maßnahme gelten, d.h. auch verschiedene Einzelmaßnahmen gelten als EINE Maßnahme im Sinne des Gesetzes; auch, wenn durch die jeweils notwendigen Einzelmaßnahmen unterschiedliche Ziele erreicht werden und zwar dort wo der Lebensmittelpunkt ist (zu Hause). Ändert sich die Pflegesituation, ist eine erneute Beantragung möglich und es kann wiederholt ein Zuschuss von bis zu 2.557 Euro gewährt werden."


Barrierefreie TürschwellenHebebühne mit einer max. Tragkraft von 320 kgAAL-System, intelligentes HausnotrufsystemOrtsunabhängiges mobiles NotrufsystemGebrauchte TreppensitzlifteSchwellenrampen, Rollstuhlrampen aus Stahl und Aluminium

Symbole

Beiträge: Beitrag Beitrag Neuer Beitrag Neuer Beitrag Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Beitrag noch nicht moderiert! Beitrag noch nicht moderiert!

Moderator

Logo: Alles barrierefrei bauen

Alles barrierefrei bauen

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch

16761 Hennigsdorf OT Stolpe-Süd

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch ist Architektin und Spezialistin für Barrierefreies Bauen. Sie berät Bauherren, Planer und Betroffene.

Expertenseite

Inhouse-Seminar

Weiterbildung Sie möchten Ihre Mitarbeiter, Vertriebspartnern oder Kunden die Möglichkeit geben, sich zum aktuellen Stand von Normen und Gesetzen auf dem Gebiet des barrierefreien Bauens informieren?

Fachvortrag, Inhouse-Seminare, Weiterbildung zum Barrierefreien Bauen

Fehlerteufelchen