Finanzierung Eigenheim

Beitrag Finanzierung Eigenheim

Autor: Sterper Antworten: 3 letzte Antwort: 2014-05-13 07:32:57 von Alexander

AutorBeitrag
Beitrag
Sterper
erstellt:
18.06.2012 10:56:18

Finanzierung Eigenheim

Der Bau unseres neuen Heims wird uns
eine Menge Geld kosten. 50% des Geldes haben wir durch das Erbe selber mitbringen können. Den Rest von 145.000€ müssen durch fremde Mittel finanziert werden. Nun meine Frage: Wo bekomme ich den besten Kredit für meine Angelegenheit? Bei der Hausbank war ich bereits, aber ich möchte weitere Angebote einholen, bevor ich mich entscheide. Im Internet gibt es diverse Finanzchecks bzw. es gibt verschiedene Möglichkeiten an ein Darlehen zu kommen. Was meint Ihr?
Positive und auch negative Erfahrungen würden mich bei meiner Entscheidunggsfindung stärken!

Antworten

Beitrag
Johannes Bodner
erstellt:
26.06.2012 11:24:27

Also so viele Finanzchecks habe ich gar nicht gefunden, aber bei einem, der seriös gewirkt hat, hat das dann auch gut geklappt. Die Vermittlung dieser Finanzierung lief einwandrei. Habe das damals über creditweb gemacht. war auf jeden Fall positiv. Ich hoffe, das meine Information dir weiter hilft.

Beitrag
Heiko Juner
erstellt:
09.07.2012 16:03:38

Ich bin auch gerade dabei, unser Einfamilienhaus zu planen und zu finanzieren. Ich habe über das Internet bei der Interhyp angefragt. Die haben in größeren Städten auch Niederlassungen, zu denen du gehen kannst. Ich habe mein Grundstück jedoch über meine Hausbank finanziertt. Bei der Finanzierung solltest du jedoch mindestens 3 Anbieter vergleichen. Wenn du Zeit hast und dich eine Woche um die Finanzierung kümmerst, kannst du
Tausende von Euros sparen.

Beitrag
Alexander
erstellt:
13.05.2014 07:32:57

Bevor Du zu einer Bank gehst, informiere Dich erst einmal, welche Fördermittel für Euch in Frage kommen. Die Banken empfehlen meist nur ihre Kredite und verweisen selbst nicht auf Fördermittel, darum müßt ihr Euch vorab selbst informieren.

Förderprogramme für Neubauten findest Du z.B. bei der KfW.
Für Dich dürfte vor allem das Programm KfW-Wohneigentumsprogramm interessant sein, wenn Du energieeffizient sanieren willst, gibt es KfW-Programme zum energieeffzienten Bauen und Sanieren.

... auf nullbarriere.de

Fördermittel für Umbau und Neubau

Barrierefreie TürschwellenHebebühne mit einer max. Tragkraft von 320 kgAAL-System, intelligentes HausnotrufsystemOrtsunabhängiges mobiles NotrufsystemSchwellenrampen, Rollstuhlrampen aus Stahl und AluminiumMobiler Hublift / Hebebühne bis 1 m

Symbole

Beiträge: Beitrag Beitrag Neuer Beitrag Neuer Beitrag Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Beitrag noch nicht moderiert! Beitrag noch nicht moderiert!

Moderator

Logo: Alles barrierefrei bauen

Alles barrierefrei bauen

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch

16761 Hennigsdorf OT Stolpe-Süd

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch ist Architektin und Spezialistin für Barrierefreies Bauen. Sie berät Bauherren, Planer und Betroffene.

Expertenseite

Inhouse-Seminar

Weiterbildung Sie möchten Ihre Mitarbeiter, Vertriebspartnern oder Kunden die Möglichkeit geben, sich zum aktuellen Stand von Normen und Gesetzen auf dem Gebiet des barrierefreien Bauens informieren?

Fachvortrag, Inhouse-Seminare, Weiterbildung zum Barrierefreien Bauen

Fehlerteufelchen