HomeForumNormen und GesetzeAufmerksamkeitsfeld auf Treppenpodesten

Aufmerksamkeitsfeld auf Treppenpodesten

Beitrag Aufmerksamkeitsfeld auf Treppenpodesten

Autor: Oliver Droop Antworten: 2 letzte Antwort: 2012-06-28 00:00:02 von signe stein

AutorBeitrag
Beitrag
Oliver Droop
erstellt:
08.05.2012 09:08:28

Aufmerksamkeitsfeld auf Treppenpodesten

Die DIN 18040-1 fordert vor Treppenantritt und nach Treppenaustritt ein sogenanntes Aufmerksamkeitsfeld, d.h. eine wahrnehmbare Veränderung des Bodenbelags. Wie verhält es sich bei einer zweiläufigen Treppe mit Zwischenpodest? Sind die Felder vor/nach jedem Lauf oder vor/nach jeder Treppe einzusetzen?

Antworten

Beitrag
signe stein
erstellt:
27.06.2012 16:46:29

Nach dem Treppenantritt und -austritt folgt, wie sie richtigerweise anmerken, ein Aufmerksamkeitsfeld. Denn auf die Treppe muss hingewiesen werden, egal ob es die Treppe hinauf oder hinab geht. Deshalb ist bei einer zweiläufigen Treppe nach dem Podest wiederum auf die Treppe mit einem Aufmerksamkeitsfeld hinzuweisen, jeweils am Treppenantritt und -austritt.

Auch wenn es sich um eine Treppe handelt, die durch Podeste unterbrochen ist, so entsteht doch immer wieder ein Niveauunterschied (durch auf- und abführendeTreppenstufen), auf den hingewiesen werden muss.

Beitrag
signe stein
erstellt:
28.06.2012 00:00:02

Da nicht näher beschrieben ist, wo sich die Treppe befindet, bin ich von einer öffentlich zugänglichen Treppe ausgegangen. Neben den Aufmerksamkeitsfeldern sollten die Zwischenpodeste eine Länge von ca. 1,50 m Länge haben, sich am Schritt- und Steigungsmaß der Treppe orientieren und wenn möglich eine Sitzgelegenheit haben. Die entsprechenden Stufenmarkierungen sind ebenfalls zu beachten.

... auf nullbarriere.de

DIN 18040-1 Treppen

Stufenmarkierung im öffentlichen Raum

Raumspartür - BehindertentürStufenmarkierung im öffentlichen RaumLeitsysteme, Türschilder, Handlaufinformationen, TasttafelnHebeplattformen in Treppenanlagentaktile Karten, Drucke, GrafikenBodenleitsystem, taktile Beschilderungen, Pläne

Symbole

Beiträge: Beitrag Beitrag Neuer Beitrag Neuer Beitrag Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Beitrag noch nicht moderiert! Beitrag noch nicht moderiert!

Moderator

Logo: Alles barrierefrei bauen

Alles barrierefrei bauen

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch

16761 Hennigsdorf OT Stolpe-Süd

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch ist Architektin und Spezialistin für Barrierefreies Bauen. Sie berät Bauherren, Planer und Betroffene.

Expertenseite

Inhouse-Seminar

Weiterbildung Sie möchten Ihre Mitarbeiter, Vertriebspartnern oder Kunden die Möglichkeit geben, sich zum aktuellen Stand von Normen und Gesetzen auf dem Gebiet des barrierefreien Bauens informieren?

Fachvortrag, Inhouse-Seminare, Weiterbildung zum Barrierefreien Bauen

Fehlerteufelchen