HomeForumNormen und GesetzeAbstand zwischen WC und bodengleicher Dusche nach DIN 18040, Teil 2

Abstand zwischen WC und bodengleicher Dusche nach DIN 18040 ...

Beitrag Abstand zwischen WC und bodengleicher Dusche nach DIN 18040, Teil 2

Autor: Herr Unruh Antworten: 1 letzte Antwort: 2011-09-07 16:20:42 von Helga Baasch

AutorBeitrag
Beitrag
Herr Unruh
erstellt:
07.09.2011 16:15:02

Abstand zwischen WC und bodengleicher Dusche nach DIN 18040, Teil 2

Nach der Tabelle DIN 18040-2 (ohne Rolstuhlfahrer) unter: http://nullbarriere.de/din18040-2-bad.htm sind minimale seitliche Abstände a zu anderen Sanitärobjekten, Wänden und Stellflächen aufgelistet. Demnach ist zw. WC und Dusche ein Abstand von mind. 20 cm einzuhalten. Wenn ich aber bodengleiche Dusche (1,20 x 1,20 m) habe kann ich nicht die Außenkante des WC mit der Außenkante Dusche bündig setzen ? So wie es bei der DIN 18025-2 war ?

Antworten

Beitrag
Helga Baasch
erstellt:
07.09.2011 16:20:42

Expertenseite

Sie können auch nach DIN 18040, Teil 2 die Außenkante des WC mit der Außenkante der bodengleichen Dusche bündig setzen, wenn keine feste Trennwand zuischen Duschfläche und WC vorhanden ist. Dazu zählen verschiebare Vorhänge oder wegklappbare Duschwände. Die ebenerdige Duschfläche zählt als Bewegungsfläche. Bewegungsflächen vor Sanitärobjekten im Bad können sich überschneiden. Falls die Duschfläche mit einer festen Trennwand auf der Seite zum WC ausgestattet werden soll, sind die 20 cm Abstandsfläche zum WC einzuhalten. Sie haben sich an dem Bild 14 der Norm "Beispiel der Überlagerung der Bewegungsflächen in Sanitärräumen" orientiert, aus dem der oben geschilderte Tatbestand nicht abzulesen ist.

Leitsysteme, Türschilder, Handlaufinformationen, TasttafelnHebeplattformen in Treppenanlagentaktile Karten, Drucke, GrafikenBodenleitsystem, taktile Beschilderungen, PläneMobiler Hublift / Hebebühne bis 1 mSenkrechtlift mit automatischer Aufzugsteuerung

Symbole

Beiträge: Beitrag Beitrag Neuer Beitrag Neuer Beitrag Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Beitrag noch nicht moderiert! Beitrag noch nicht moderiert!

Moderator

Logo: Alles barrierefrei bauen

Alles barrierefrei bauen

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch

16761 Hennigsdorf OT Stolpe-Süd

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch ist Architektin und Spezialistin für Barrierefreies Bauen. Sie berät Bauherren, Planer und Betroffene.

Expertenseite

Inhouse-Seminar

Weiterbildung Sie möchten Ihre Mitarbeiter, Vertriebspartnern oder Kunden die Möglichkeit geben, sich zum aktuellen Stand von Normen und Gesetzen auf dem Gebiet des barrierefreien Bauens informieren?

Fachvortrag, Inhouse-Seminare, Weiterbildung zum Barrierefreien Bauen

Fehlerteufelchen