HomeForumNormen und GesetzeWelche DIN ist aktuell?

Welche DIN ist aktuell?

Beitrag Welche DIN ist aktuell?

Autor: Andrea Fahl Antworten: 1 letzte Antwort: 2011-03-16 15:21:58 von Helga Baasch

AutorBeitrag
Beitrag
Andrea Fahl
erstellt:
16.03.2011 10:38:24

Welche DIN ist aktuell?

Es handelt sich um ein öffentlich zugängliches Gebäude.
Speziell geht es mir um die Höhe der Toilette und der Stützklappgriffe in einer Behinderten-Toilette.
Stimmt die Aussage aus der DIN 18040-1 mit einer Sitzhöhe von 46-48 cm und der Stützklappgriff dann entsprechend 28cm höher ?
Oder stimmt die Aussage Toilettenhöhe 48-55cm und der Stützklappgriff auf 85cm ?

Antworten

Beitrag
Helga Baasch
erstellt:
16.03.2011 15:21:58

Expertenseite

Seit Oktober 2010 ist die DIN 18040, Teil 1 veröffentlicht. Sie müssen sich darüber informieren, ob diese Norm in Ihrem Bundesland bereits als Technische Baubestimmung eingeführt wurde.

Bauen ist Ländersache. Die Planungsanforderungen werden deshalb in den Länderbauordnungen festgelegt.

In der DIN 18040, Teil 1 wird ein Planungsmaß für die Höhe des WC-Beckens einschließlich Sitz von 46 - 48 cm angegeben. Die Oberkante der beiden Stützgriffe muss 28 cm über der Sitzhöhe betragen.

... auf nullbarriere.de

DIN 18040-1 Sanitärräume, Bewegungsflächen

Türgriffe und TürbeschlägeLeitsysteme, Türschilder, Handlaufinformationen, TasttafelnHebeplattformen in Treppenanlagentaktile Karten, Drucke, GrafikenBodenleitsystem, taktile Beschilderungen, PläneMobiler Hublift / Hebebühne bis 1 m

Symbole

Beiträge: Beitrag Beitrag Neuer Beitrag Neuer Beitrag Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Beitrag noch nicht moderiert! Beitrag noch nicht moderiert!

Moderator

Logo: Alles barrierefrei bauen

Alles barrierefrei bauen

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch

16761 Hennigsdorf OT Stolpe-Süd

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch ist Architektin und Spezialistin für Barrierefreies Bauen. Sie berät Bauherren, Planer und Betroffene.

Expertenseite

Inhouse-Seminar

Weiterbildung Sie möchten Ihre Mitarbeiter, Vertriebspartnern oder Kunden die Möglichkeit geben, sich zum aktuellen Stand von Normen und Gesetzen auf dem Gebiet des barrierefreien Bauens informieren?

Fachvortrag, Inhouse-Seminare, Weiterbildung zum Barrierefreien Bauen

Fehlerteufelchen