HomeForumNormen und GesetzeEntfernung zum barrierefreien WC am Arbeitsplatz

Entfernung zum barrierefreien WC am Arbeitsplatz

Beitrag Entfernung zum barrierefreien WC am Arbeitsplatz

Autor: Bernhard Ringer Antworten: 2 letzte Antwort: 2014-05-07 16:03:40 von Windröschen

AutorBeitrag
Beitrag
Bernhard Ringer
erstellt:
05.05.2014 22:14:15

Entfernung zum barrierefreien WC am Arbeitsplatz

Bei meiner Wiedereingliederung, nun als Rolli-Fahrer, will mir mein Arbeitgeber ein Büro anbieten, bei dem ich keines der im Gebäude befindlichen behindertengerechten WCs erreichen kann. Grund: die Brandschutzvorschriften.

Er schlägt vor, ich solle das behindertengerechte WC im angrenzenden Gebäude benutzen. Die beiden Gebäude sind durch eine Zwischentür verbunden, der Weg vom Büro dorthin wäre allerdings vergleichsweise lang. Gibt es Vorschriften über die Erreichbarkeit eines behindertengerechten WCs?

Antworten

Beitrag
Sonja Hopf
erstellt:
07.05.2014 12:05:23

Informationen finden Sie hier:

Technische Regeln für Arbeitsstätten- Sanitärräume ASR A4.1
5.2 Bereitstellung
Die Toilettenräume müssen sich in der Nähe der Arbeitsplätze, der Pausen-, Bereitschafts-, Wasch- oder Umkleideräume befinden. Die Weglänge zu Toilettenräumen sollte nicht länger als 50 m sein und darf 100 m nicht überschreiten. Die Toilettenräume müssen sich im gleichen Gebäude befinden und dürfen nicht weiter als eine Etage von ständigen Arbeitsplätzen entfernt sein. Der Weg von ständigen Arbeitsplätzen in Gebäuden zu Toiletten soll nicht durchs Freie führen.

oder auch hier
VDI 6000 Blatt 2: Ausstattung von und mit Sanitärräumen
Arbeitsstätten und Arbeitsplätze

... auf nullbarriere.de

Sanitärräume Arbeitsstätten, Richtlinie VDI 6000 Blatt 2

Beitrag
Windröschen
erstellt:
07.05.2014 16:03:40

Verstehe ich es richtig: Diese Regeln gelten für behindertengerechte Arbeitsplätze genauso wie für alle anderen?

Leitsysteme, Türschilder, Handlaufinformationen, TasttafelnHebeplattformen in Treppenanlagentaktile Karten, Drucke, GrafikenBodenleitsystem, taktile Beschilderungen, PläneMobiler Hublift / Hebebühne bis 1 mSenkrechtlift mit automatischer Aufzugsteuerung

Symbole

Beiträge: Beitrag Beitrag Neuer Beitrag Neuer Beitrag Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Beitrag noch nicht moderiert! Beitrag noch nicht moderiert!

Moderator

Logo: Alles barrierefrei bauen

Alles barrierefrei bauen

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch

16761 Hennigsdorf OT Stolpe-Süd

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch ist Architektin und Spezialistin für Barrierefreies Bauen. Sie berät Bauherren, Planer und Betroffene.

Expertenseite

Inhouse-Seminar

Weiterbildung Sie möchten Ihre Mitarbeiter, Vertriebspartnern oder Kunden die Möglichkeit geben, sich zum aktuellen Stand von Normen und Gesetzen auf dem Gebiet des barrierefreien Bauens informieren?

Fachvortrag, Inhouse-Seminare, Weiterbildung zum Barrierefreien Bauen

Fehlerteufelchen