HomeForumAusstattung und HilfsmittelNotfallpläne bei Aufzügen

Notfallpläne bei Aufzügen

Beitrag Notfallpläne bei Aufzügen

Autor: Herr Bansemer Antworten: 1 letzte Antwort: 2015-06-02 12:49:53 von Fachberater Unser

AutorBeitrag
Beitrag
Herr Bansemer
erstellt:
28.05.2015 08:18:30

Notfallpläne bei Aufzügen

Ich habe von der Notwendigkeit der Notfallpläne bei Aufzügen gehört. Gilt diese Vorschrift auch bei Etagenliften in Pflegeheimen?

Antworten

Beitrag
Fachberater Unser
erstellt:
02.06.2015 12:49:53

Expertenseite

Ja, in SONDERBAUTEN derjenigen Bundesländer, die nach § 50 Barrierefreies Bauen MBO - die DIN 18040-1+2 als Technische Baubestimmung eingeführt haben - gelten nach DIN 18040-1 Kapitel 4.4. Warnen, Orientieren, Informieren, Leiten und Kapitel 4. 7 Alarmierung und Evakuierung (Brandschutzkonzept) sowie im Flucht- und Rettungsplan nach DIN ISO 23601 die Anforderungen auch für einen Etagenlift.

Pflegebett/Aufstehbett mit drehbarer LiegeflächePflegebett-Hebesysteme, AufstehbettAAL-System, intelligentes HausnotrufsystemMobiler Patientenlifter für die IntimpflegeHausnotruf für ein sicheres ZuhausePatientenlifter, Deckenlifter, Wandlifter mit Hebebügel

Symbole

Beiträge: Beitrag Beitrag Neuer Beitrag Neuer Beitrag Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Beitrag noch nicht moderiert! Beitrag noch nicht moderiert!

Unser Experte

Logo: Architekturwerkstatt FREIRAUM

Architekturwerkstatt FREIRAUM

Dipl.-Ing. Architekt und Stadtplaner
Andreas Unser

Fachberater "AK Barrierefreies Bauen" der Stadt Schweinfurt

Expertenseite

Inhouse-Seminar

Weiterbildung Sie möchten Ihre Mitarbeiter, Vertriebspartnern oder Kunden die Möglichkeit geben, sich zum aktuellen Stand von Normen und Gesetzen auf dem Gebiet des barrierefreien Bauens informieren?

Fachvortrag, Inhouse-Seminare, Weiterbildung zum Barrierefreien Bauen

Fehlerteufelchen