HomeForumAusstattung und HilfsmittelRutschhemmende Fußbodenbeläge in der Wohnung?

Rutschhemmende Fußbodenbeläge in der Wohnung?

Beitrag Rutschhemmende Fußbodenbeläge in der Wohnung?

Autor: Engelmann, Marion Antworten: 1 letzte Antwort: 2014-08-08 07:38:30 von Helga Baasch

AutorBeitrag
Beitrag
Engelmann, Marion
erstellt:
01.08.2014 14:38:43

Rutschhemmende Fußbodenbeläge in der Wohnung?

In der DIN 18040 Teil 2 -Wohnungen - sind unter Punkt 4.3.4 Bodenbeläge - Festlegungen zu Bodenbelägen nur in Eingangsbereichen zu finden. Wo findet man Festlegungen zur Rutschhemmung für Bodenbeläge innerhalb der Wohnung und im privatem Sanitärbereich?

Antworten

Beitrag
Helga Baasch
erstellt:
08.08.2014 07:38:30

Expertenseite

Innerhalb der Wohnung entscheiden die Bewohner (nicht die DIN18040, Teil 2), welchen Bodenbelag sie möchten. Wenn dieser rollstuhlgerecht und rutschhemmend in den einzelnen Räumen der Wohnung und im Bad sein soll, werden Ihnen Handwerker geeignete Beläge vorschlagen.
Nach BG-Regeln müssen Bodenbeläge in Eingangsbereichen rutschhemmend (sinngemäß mindestens R 9 nach BGR 181) und fest verlegt sein und für die Benutzung z. B. durch
Rollstühle, Rollatoren und andere Gehilfen geeignet sein.
Nach GUV-Informationen müssen nassbelastete Barfußbereiche, auch im Duschbereich, mit rutschhemmenden Bodenbelägen (sinngemäß nach GUV-I 8527, mindestens Bewertungsgruppe B) ausgestattet sein.
Ausführliche Informationen zu rutschhemmenden und rollstuhlgerechten Bodenbelägen finden Sie auf nullbarriere.de

... auf nullbarriere.de

Küche und Bad

Bodenbelag für Jedermann

Pflegebett/Aufstehbett mit drehbarer LiegeflächePflegebett-Hebesysteme, AufstehbettAAL-System, intelligentes HausnotrufsystemMobiler Patientenlifter für die IntimpflegeHausnotruf für ein sicheres ZuhausePatientenlifter, Deckenlifter, Wandlifter mit Hebebügel

Symbole

Beiträge: Beitrag Beitrag Neuer Beitrag Neuer Beitrag Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Beitrag noch nicht moderiert! Beitrag noch nicht moderiert!

Moderator

Logo: Alles barrierefrei bauen

Alles barrierefrei bauen

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch

16761 Hennigsdorf OT Stolpe-Süd

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch ist Architektin und Spezialistin für Barrierefreies Bauen. Sie berät Bauherren, Planer und Betroffene.

Expertenseite

Inhouse-Seminar

Weiterbildung Sie möchten Ihre Mitarbeiter, Vertriebspartnern oder Kunden die Möglichkeit geben, sich zum aktuellen Stand von Normen und Gesetzen auf dem Gebiet des barrierefreien Bauens informieren?

Fachvortrag, Inhouse-Seminare, Weiterbildung zum Barrierefreien Bauen

Fehlerteufelchen