HomeForumAußenanlagen und VerkehrsanlagenRollstuhlgerechte Tische für Grünanlagen

Rollstuhlgerechte Tische für Grünanlagen

Beitrag Rollstuhlgerechte Tische für Grünanlagen

Autor: Michael Poggel Antworten: 4 letzte Antwort: 2011-07-25 09:27:04 von Michael Poggel

AutorBeitrag
Beitrag
Michael Poggel
erstellt:
05.07.2011 11:25:56

Rollstuhlgerechte Tische für Grünanlagen

Ich plane im Bereich eines Kinderspielplatzes eine Sitzgruppenanlage für Senioren.
Tische und Bänke. Ein Tisch soll für Rollstühle geeignet sein.
Wer hat Erfahrungen bzw. Produkte, die für meine Vorhaben dienlich sind.

Antworten

Beitrag
Jennifer Uka
erstellt:
21.07.2011 19:05:17

Expertenseite

Eigentlich sollte der Tisch nur hoch genug sein, damit Unterfahrbarkeit gewährleistet ist, und der Rollstuhlfahrer sich nicht die Knie stößt. Weiterhin sollten keine Tischbeine im Weg sein. Bezüglich der Tischbeine achten Sie auf den Abstand und darauf, dass kein Tischbein und keine Verstrebung o. ä. dort ist, wo die Rollstuhlfahrerbeine landen.

Abgesehen davon tut es jedes handelsübliche Modell, würde ich sagen.

Beantwortet das Ihre Frage? Falls Sie Maße möchten, melden Sie sich gerne nochmal.

Beitrag
Michael Poggel
erstellt:
22.07.2011 09:41:23

Ich habe mit Hilfe der Westeifel Werke in Gerolstein eine praktikabele Lösung gefunden. Mein Problem war ja, dass ich zwei Rollstühle an den Tisch bekommen wollte. Wir haben jetzt eine einfache Sonderlösung mit den Westeifel Werken gefunden.

Beitrag
Helga Baasch
erstellt:
23.07.2011 12:51:48

Expertenseite

Ihre Sonderlösung ist für andere Nutzer des Forums interessant. Bitte beschreiben Sie Ihre Lösung.

Beitrag
Michael Poggel
erstellt:
25.07.2011 09:27:04

Hier unsere Lösung:

Wir haben die Tischlattung von 1,80 m(Standard) auf 2,00 m verlängert.
Bei einem Tisch sind dann die Füße (6 cm breit) auf 10 cm von außen montiert worden und damit haben wir zwischen den Füßen eine Breite von 1,68 m.
Damit passen zwei Rollstühle auf eine Seite.
Bei der zweiten Bank haben wir die Füße auf einer Seite bei 22 cm von außen montiert. Auf der anderen Seite auf 42 cm, somit paßt ein Rollstuhl zusätzlich vor Kopf.
Bei einer unterfahrbaren Höhe von ca. 70 cm sind dort keine Probleme.
Die Anlage besteht aus 3 Bänken und zwei Tischen und bietet damit Platz für drei Rollstühle und mind. 9 weitere Sitzplätze.
Die komplette Anlage ist mit Verbundplatten gepflastert. Seitlich mit einem umfahrbaren Freiraum von 1,50 m.

Edelstahl-BlindenleitsystemVisuelle, taktile und akustische LeitsystemeBodenindikatoren für den öffentlichen VerkehrsraumTaktile Bodenleitsysteme nach ISO und ÖNorm ISOTaktile Pläne, Schilder, BeschriftungenSchwellenrampen, Rollstuhlrampen aus Stahl und Aluminium

Symbole

Beiträge: Beitrag Beitrag Neuer Beitrag Neuer Beitrag Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Wichtiger "Sticky" Beitrag, keine Antworten möglich Beitrag noch nicht moderiert! Beitrag noch nicht moderiert!

Moderator

Logo: Alles barrierefrei bauen

Alles barrierefrei bauen

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch

16761 Hennigsdorf OT Stolpe-Süd

Frau Dipl.-Ing. Helga Baasch ist Architektin und Spezialistin für Barrierefreies Bauen. Sie berät Bauherren, Planer und Betroffene.

Expertenseite

Inhouse-Seminar

Weiterbildung Sie möchten Ihre Mitarbeiter, Vertriebspartnern oder Kunden die Möglichkeit geben, sich zum aktuellen Stand von Normen und Gesetzen auf dem Gebiet des barrierefreien Bauens informieren?

Fachvortrag, Inhouse-Seminare, Weiterbildung zum Barrierefreien Bauen

Fehlerteufelchen